Das backrohr vorbereiten

Die Ofentemperatur ist wichtig, wenn man eine Heimpizza bäckt.

Pizza braucht Hitze – in einem Holzkohlenofen erreicht man bis zu 450°C, in einem elektrischen Ofen maximal 300°C.

Deshalb sollte der Ofen immer auf allerhöchster Stufe vorgeheizt werden und die Pizza erst dann in den Ofen gegeben werden, wenn die entsprechende Temperatur erreicht ist.

Ein Backrohr ist besser als ein Konvektionsherd: letzterer kann die Pizza leicht austrocknen.

Eine niedrige Backtemperatur wird die Pizza aufgrund der längeren Backzeit außen zwar knusprig machen, kann aber dazu führen, dass sie ihnen zu feucht und weich bleibt.

finches-naked