3D pizza für atronauten

Houston, wir haben... eine Pizza!” Das könnte durchaus die Message eines Astronauten aus seiner Raumstation zum Space Center auf der Erde sein.

Mit einem 3D Drucker könnte das in den nächsten Jahren durchaus Realität werden. Was ist 3D Druck? Es ist eine Evolution des 2D Drucks, den wir zu Hause oder im Büro verwenden, allerdings ist in diesem Fall, die Technologie um einiges weiter entwickelt, da wir damit tatsächliche Objekte aus diversen Rohmaterialien direkt vor unseren Augen kreieren können.

Warum also nicht einfach Essen reproduzieren und in unserem Fall naturgemäß Pizza? Die NASA hat die bedeutende Summe von $ 125000 für Forschungstätigkeiten in Advanced Food Technology bereitgestellt und eine Firma in Austin, Texas damit beauftragt, ein Projekt in die Wege zu leiten, in dem man Prototypen für ausdruckbares Essen herstellen soll.

Die Studie der NASA fokussiert sich auf 3D Systeme zur Lebensmittelherstellung, die bei längeren Weltraummissionen eingesetzt werden sollen, da das gegenwärtige Programm, langfristig gesehen, zu Lebensmittelknappheiten führen könnte. Weitere Forschungsfelder beschäftigen sich mit dem Problem der Lagerung und der Konservierung von Rohmaterialien im All.

Wer weiß, vielleicht werden wir uns auch eines Tages auf einer unserer interplanetarischen Reisen eine Space Pizza genehmigen können ohne gleich Heimweh zu bekommen. Wir sind noch einige Zeit von der Umsetzung dieser Ideen entfernt, aber wenn es um gute Pizza geht, können wir auch ein wenig warten.